Seit zehn Jahren entwickelt Bosch Antriebssysteme für Pedelecs und ist vom Markt nicht mehr wegzudenken. Ob Stadtrad oder Mountainbike, neben dem Motor werden auch Steuereinheiten oder Akkus angeboten. Diese Erfahrung nutzt das Unternehmen, um nun in die Zukunft zu blicken.

Die eBike Design Vision basiert auf gerade neu vorgestellten Bauteilen. Im Zentrum die Perfomance Line CX, welche in die weiße Carbon-Rahmenstruktur integriert ist und durch seitliche Kanäle im Rahmen gekühlt wird. Eine Vorder- und Hinterradfederung erlaubt Fahrten auch außerhalb der Stadt.

Der Akku PowerTube 625 ist im Unterrohr eingebaut, lässt sich herausnehmen und liefert die Energie für Motor und integriertes LED-Lichtsystem. Die Steuerung der Systeme geschieht über den neuen Bordcomputer Nyon. Er ist – wie bei den Anbietern Cowboy – mit dem Smartphone verbunden. Die App erlaubt den Zugriff auf die Daten. Am Rechner lassen sich Touren planen, die dann über das Navigationssystem abgefahren werden können. Das Display ist gegen alle Witterungen geschützt und kann auch mit Handschuhen bedient werden. Über eine kostenpflichtige Premium-Funktion lässt sich die Motorunterstützung sperren, wenn das Rad abgestellt wurde. Auch hier orientierte man sich an Anbietern wie VanMoof.

Beeindruckend finde ich das erste serienreife eBike ABS. Es verhindert das Blockieren des Vorderrads. So sollen schwierige Bremsmanöver kontrolliert und stabilisiert werden. Die Technik ist unter dem Frontgepäckträger integriert.

Das erste serienreife ABS-System für E-Bikes (Quelle: Bosch)

Mein persönlicher Eindruck: Es ist eine Designstudie. Man hat alle neu vorgestellten Teile in einem E-Bike integriert. Alles soll aus einem Guss sein – das erinnert stark an Philosophien von Apple, Tesla oder VanMoof. Das Design ist schick, aber wie bei jeder Designstudie: es bleibt eine Vision. Bosch wird dieses Produkt so nicht auf den Markt bringen – aber die zentralen Teile anbieten.

eBike Design Vision von Bosch eBike Systems
Die eBike Design Vision präsentiert die Integration der Bosch-Komponenten in einer Weise, die Impulse für das Pedelec-Design der Zukunft gibt.

Titelbild-Quelle: Bosch